Kundenbeispiel

Kitzbühel

Den Mitarbeiterinnen wurde einheitliche Bekleidung zur Verfügung gestellt, welche nach einem festzulegenden Reglement in den Büros und bei verschiedenen Veranstaltungen getragen wird.
Dem Gast wird dadurch die Erkennung des Mitarbeiters von Kitzbühel Tourismus erleichtert. Für den Mitarbeiter verstärkt die einheitliche, funktionelle und bequeme Bekleidung das Zusammengehörigkeitsgefühl des Teams.

<p>Tourismusverband Kitzbühel</p> <p>Tourismusverband Kitzbühel</p> <p>Tourismusverband Kitzbühel</p> <p>Tourismusverband Kitzbühel</p> <p>Tourismusverband Kitzbühel</p> <p>Tourismusverband Kitzbühel</p>

Klicken Sie auf ein Bild, um die Ansicht zu vergrößern.

Bei dem Entwurf handelt es sich um eine individuelle Designentwicklung, welche exakt auf die Bedürfnisse von Kitzbühel Tourismus abgestimmt ist. Durch Eigenproduktionen ist es uns möglich, die Bekleidung über mehrere Jahre hindurch zu produzieren und somit auch die, in den Folgejahren notwendigen Ergänzungen zu liefern.

Als Stilrichtung für die traditionelle Sport- und Tourismusstadt Kitzbühel wurde eine junge, bequeme Landhauslinie aus pflegeleichten Materialien definiert.
Die Einführung der neuen Bekleidung erfolgte in mehreren Etappen erfolgen.

Für die erste Phase entwarfen wir als Basisteil eine figurbetonte Jacke in schwarzer Trevira/Schurwoll/Elastanmischung. Durch die spezielle Schnittführung ist die mittellange Jacke, mit rot unterlegter Quetschfalte im Rückenteil, ideal zu fast allen Unterteilen, von Rock, Hose, Jeans bis zum Dirndl und Lederhose zu kombinieren. Der leicht hüftig geschnittene Bleistiftrock mit wiederum rot unterlegtem Diorschlitz bietet eine angenehme Abwechslung zur klassischen Hose. Für darunter kombinieren wir das Outfit mit einer schlichten weißen Hemdbluse mit rotem Besatzstreifen am Kragen und einem bequemen Schlupfpolo mit Kontrastknopfleiste. Das Kitzbühler Markenzeichen, die rote Gams, wird auf allen Teilen direkt eingestickt.

In der zweiten Phase der Einkleidung ergänzen wir die Basisteile mit einem schlichten, schwarzen Leinendirndl mit roter, schmaler Einfassung und rot gemusterter Baumwollschürze. Die ¾ Armbluse ist mit roten Steinchen am Ausschnitt dezent veredelt. Für die kühleren Freiluftveranstaltungen, aber auch als Wohlfühlteil im Büro sehen wir eine leichte Strickjacke in einem Baumwollmischmaterial. Die Corporate Idendity finden wir bei der Strickjacke im feinen roten Taillenband und natürlich in der rot gestickten Gams.


> Zurück zur Übersichtsseite